Tipps für Wetten auf die Bundesliga
  

SV Werder Bremen hat den dänischen Nationalspielers Jannik Vestergaard unter Betrag genommen. Der 22 Jahre alte Defensiv-Spezialist kommt vvon der TSG1899 Hoffenheim und unterschreibt einen Dreieinhalb-Jahres-Vertrag bis zum 30.06.2018 an der Weser.

Cheftrainer Viktor Skripnik ist voll des Lobes über seinen neuen Spieler. „Wir wollen den Kader weiterentwickeln und haben uns einen Spieler wie Jannik Vestergaard gewünscht. Er ist stark in der Zentrale, strahlt eine körperliche Präsenz aus und ist taktisch sehr gut ausgebildet”, freut sich der Cheftrainer auf der Homepage der Hanseaten. Trotz seines jungen Alters hat der 22 Jahre alte Däne schon 712 Spiele auf dem Buckel. Bims SVW sollen noch einige hinzukommen.
 
Werders Geschäftsführer Sport, Thomas Eichin, sagte zu diesem Transfer auf der Vereinspage: „Wir haben uns sportlich schon lange mit ihm beschäftigt und sind uns in unserem Team einig, dass Jannik Verstergaard die perfekte Mischung aus Erfahrung und Entwicklungspotenzial mitbringt, auf die wir für die Zukunft bauen können. Er hat das Zeug, in unserem Team Akzente zu setzen.”