Tipps für Wetten auf die Bundesliga
  

Aron Johannsson wechselt mit sofortiger Wirkung vom AZ Alkmaar zum SV Werder Bremen. Der 24-jährige US-Amerikaner mit isländischen Wurzeln erhält einen Vier-Jahres-Vertrag bis zum 30.06.2019 und tritt die Nachfolge von di Santo an, der vor ein paar Wochen zum FC Schalke 04 wechselte. Das bestätigte der SVW auf der Homepage des Vereins.

“Aron war unser absoluter Wunschkandidat für die vakante Position im Sturm. Deshalb freuen wir uns sehr, dass er sich für einen Wechsel zu uns entschieden hat. Aron passt sowohl sportlich als auch menschlich optimal zu unserer Mannschaft”, so Geschäftsführer Thomas Eichin auf der Homepage der Grün-Weißen. Sportdirektor Rouven Schröder fügt an gleicher Stelle an: “Aron ist trotz seiner Größe ein sehr beweglicher Stürmer, der bei Alkmaar eine beeindruckende Trefferquote vorgewiesen hat. Er hat mit seinen 24 Jahren durch Länderspiel-Einsätze für die USA sowie Spiele in der Europa League bereits viel internationale Erfahrung gesammelt. Er hat zudem viel Entwicklungspotenzial, um seinen eingeschlagenen Weg bei uns fortzusetzen.”

Johannsson ist froh, dass der Deal zustande gekommen ist und er den Weg in die Bundesliga nehmen kann: “Das ist der richtige Schritt, um in meiner Entwicklung vorwärts zu kommen. Werder Bremen ist ein großer Klub, bei dem ich alles daran setzen werde, mich weiter zu entwickeln und meinen Beitrag zum Erfolg zu leisten.“