Bundesliga Wetten

Tipps für Wetten auf die Bundesliga

  
Die Leidenszeit von Holger Badstuber ist endlich vorbei, der Innenverteidiger hatte zuletzt erneut sein Comeback beim FC Bayern München gefeiert.
Trotz gutem Spiel reichte es für den FC Schalke 04 im Revierderby nicht für einen Punkt bei Borussia Dortmund. Die Mannschaft von Trainer Andre Britenreiter zeigte eine kämpferisch starke Leistung, verlor am Ende aber nicht ganz unverdient mit 2:3.
So hatte sich das Trainer Arsene Enger nicht vorgestellt: Mit 1:5 gingen die Gunners in der UCL beim FC Bayern München unter. Die Londoner hatten über die komplette Spieldauer keinen Zugriff auf das Spiel.
Peter Neururer ist Kult: Der Erfolgscoach rettete nicht nur zahlreiche Verein vor dem Abstieg, sondern macht auch immer wider mit lockeren Sprüchen auf sich aufmerksam. Der Coach kann auf ein bewegtes Leben zurück schauen.
Die TSG hat für die Saison 2016/17 bereits einen neuen Trainer präsentiert. Julian Nagelsmann wird die Profi-Mannschaft trainieren und damit Huub Stevens folgen, dessen Vertrag am 30. Juni 2016 ausläuft.
Der FC Bayern München hat seine weiße Weste verloren, denn die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola verlor nach 12 Spielen wieder eine Partie. Der FC Arsenal besiegte den deutschen Rekordmeister vor eigener Kulisse mit 2:0, die Treffer erzielten Girod und Özil.
Als Sebastian Rode nach München zum FC Bayern wechselte, trauten ihm die wenigsten einen Platz in der Mannschaft von Trainer Pep Guardiola zu. Nach dem es anfangs ganz gut für den Darmstädter aussah, saß er zuletzt vermehrt auf der Bank. Das bringt seinen Ex-Boss auf die Palme.
Jürgen Klopp ist nach viermonatiger Pause wieder zurück im Geschäft – allerdings nicht in der Bundesliga, sondern als Trainer des FC Liverpool in der englischen Premier League. Der Meistertrainer bestätigt nun, dass er keinen Kontakt nach München hatte.
Der FC Schalke 04 konnte auch das zweite Spiel in der Europa League gewinnen. Die Mannschaft von Trainer Andre Britenreiter besiegte Asteras Tripolis mit 4:0.
Der FC Bayern München hat beim FSV Mainz 05 seine Siegerin weiter ausbauen können. Durch die Treffer von Robert Lewandowski und Kingsley Coman sind die Bayern weiter Tabellenführer.