Tipps für Wetten auf die Bundesliga
  

Robert Lewandowski möchte Borussia Dortmund verlassen: Und am liebsten zu Bayern München wechseln. Allerdings scheint in diesem Sommer daraus nichts zu werden, denn die Klubbosse der Dortmunder erklärte unlängst, dass der polnische Angreifer in diesem Sommer nicht zum FCB wechseln darf.

„Ich muss das akzeptieren, dass ich in Dortmund bleiben muss“, sagte der polnische Nationalspieler der Bild-Zeitung. „Ich spielte und traf in dem Wissen, dass ich im Sommer wechseln darf“, sagte er der Sport Bild. Demnach sei er nach den Gesprächen auch sicher gewesen, er dürfe „eine freie Wechselentscheidung“ treffen. „Nun sollte plötzlich alles anders sein. Leider ist es jetzt auf einmal so, dass ich hierbleiben muss“, so der Pole weiter. Zudem erklärte er, dass er über den Umgang mit seiner Person verwundert sei, müsse jedoch respektieren, „wenn der BVB darauf verzichten will, für mich viel Geld zu bekommen“.

Zuletzt erklärte Karl-Heinz Rummenigge, dass er ziemlich sicher sei, dass Lewandowski im kommenden Sommer nach München wechseln werde. Dies sei den BVB-Verantwortlichen auch sicherlich klar. Warum der BVB seinen Spieler letzten Endes nicht gehen lassen will und im kommenden Sommer keine Ablöse kassiert, kann nur spekuliert werden. Allerdings scheint der Wechsel von Mario Götze ein Grund gewesen zu sein.