Tipps für Wetten auf die Bundesliga
  

Am kommenden Sonnabend trifft der FC Bayern München im Finale der Champions League auf Borussia Dortmund. Für FCB-Star Franck Ribéry soll es die Krönung einer außergewöhnlichen Saison werden. Der Mittelfelddribbler, dessen Vertrag noch bis 2015 läuft, kann sich durchaus vorstellen, seinen Kontrakt noch einmal zu verlängern.

„Wir haben den Vertrag noch nicht richtig gemacht, aber ich habe ein gutes Gefühl“, wir der Franzose von der „Bild“-Zeitung zitiert. „Wenn wir alle drei Titel haben und auf dem Rathausbalkon sind, wäre das ein guter Zeitpunkt, es bekannt zu geben. Ja, warum nicht?“ 2010 hatte Bayerns Nummer 7 nach der Finalniederlage gegen Inter Mailand (0:2) am Marienplatz seinen Vertragsverlängerung verkündet: „Ich habe gemacht 5 Jahre mehr.“ Nun meint Ribéry: „Ich habe mit Bayern schon alles gewonnen. Aber noch die Champions League zu gewinnen, das ist sehr, sehr wichtig für mich. Ich habe darauf so lange gewartet, auch meine Frau, meine Familie. Ich hoffe, dass hat Samstag ein Ende. Wenn wir diesen Titel gewinnen, bin ich ein kompletter Bayer.”

2007 war der französische Nationalspieler für 25 Mio. Euro Ablöse von Olympique Marseille nach München gewechselt. Seither ist Ribéry aus der ersten Elf nicht mehr wegzudenken, ist nicht nur Leistungsträger, sondern auch Publikumsliebling. Nach einer tollen Saison ist es in diesem Jahr sogar durchaus möglich, dass er zum Weltfußballer gekürt wird.