Tipps für Wetten auf die Bundesliga
  

Der FC Bayern München hat souverän das Viertelfinale der Champions League erreicht. Nachdem man bei Arsenal 2:0 gewonnen hatte, reichte ein Unentschieden gegen die Gunners im Rückspiel. Torschütze für den FC Bayern war Bastian Schweinsteiger, Lukas Podolski erzielte das Tür für die Londoner.

„Wir haben sehr intelligent gespielt. Wir wollten die Konter von Arsenal kontrollieren, wir wollten das Spiel kontrollieren. In der ersten Halbzeit haben wir nur eine Chance zugelassen. Arsenal hat nur auf Ballverluste von uns gewartet. Wir haben das sehr gut gemacht. Nach dem 1:1 hatten wir für 15 Minuten ein paar Probleme, aber keine großen. Wir sind zufrieden, alles gut“, sagte Pepe Guardiola nach der Partie auf der Vereinspage. Torschütze Bastian Schweinsteiger fügte gegenüber der Vereinspage an: „Wir haben versucht, Druck zu machen und zu attackieren. Arsenal war mit vielen Mann hinten drin und hat versucht, die Räume eng zu machen. Wir haben dann versucht, über außen zu kommen und sind relativ gut durchgekommen. Aber wir haben es nicht geschafft, ein Tor zu machen.“

Der FC Bayern wird in der kommenden Runde möglicherweise gegen einen schwereren Gegner treffen, denn Arsenal war höchsten die ersten 15 Minuten im Hinspiel auf Augenhöhe mit dem deutschen Rekordmeister. Daher ist das Ausscheiden der Gunners mehr als verdient.