Tipps für Wetten auf die Bundesliga
  

Der FC Bayern München scheint so langsam aber sich in die Spur zu kommen. Mit 2:0 und einer mehr als eindrucksvollen Leistung gewann die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola mit 2:0 beim 1. FC Köln. Nach dem Sieg zeigten sich Trainer und Spieler mit dem Ergebnis und dem Spielverlauf vollkommen zufrieden.

„Wir sind sehr zufrieden, dass wir den ersten Auswärtssieg in dieser Saison gefeiert haben. Es war nicht einfach, weil Köln gut organisiert war. Aber wir haben den Ball gut kontrolliert, nie die Konzentration verloren und wenige Konter zugelassen. Jetzt schlafen wir hier in Köln und fliegen morgen nach Moskau“, sagte Guardiola nach der Partie auf der Vereinspage. Arjen Robben, der endlich wieder spielen kann und einer der Aktivposten war, meint: „Die Kölner standen tief, haben nur defensiv und auf Konter gespielt. Die sind gar nicht rausgekommen. Da ist es manchmal schwierig. Kompliment an die Mannschaft! Wir sind ruhig geblieben, haben den Ball laufen lassen, genug Chancen kreiert und am Ende verdient gewonnen.“

Nicht ganz zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft war Trainer Peter Stöger (Trainer 1. FC Köln), wie auf der Homepage des FC Bayern zu lesen ist: „Wir wollten verteidigen und auf die zwei, drei Möglichkeiten warten. Wir wollten den Bayern ein unangenehmes Spiel bereiten. Im Zentrum haben wir einiges gut gemacht, aber Bayern ist einfach nicht unsere Kragenweite.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *