Tipps für Wetten auf die Bundesliga
  

Der amtierende Vizemeister Borussia Dortmund hat nach dem 3:1 in Freiburg nun den zweiten Sieg in Folge einfahren können. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp besiegte vor eigener Kulisse den FSV Mainz 05 am Ende verdient mit 4:2.

Michael Zorc sagte nach der Partie auf der Homepage des BVB: „Nach dem frühen Rückstand war es natürlich sehr schwierig. Da war es wichtig, dass wir ruhig geblieben sind und uns direkt Chancen erarbeitet haben. Nach der Pause haben wir das Spiel verdient gedreht. Jetzt haben wir endlich mal zwei Spiele in Folge gewonnen, das tut natürlich sehr gut. Ich bin wirklich erleichert. Wir hatten endlich mal die Gelegenheit, ein Spiel zu drehen. Den Abend können wir jetzt genießen.“ Sichtlich erleichtert zeigte sich auch Ilkay Gündogan: „Wir sind sehr erleichtert und freuen uns sehr. Unser Sieg ist hochverdient. Mainz hat es uns in der ersten Halbzeit sehr schwer gemacht und uns zu Fehlern im Spielaufbau gezwungen. Dann sind wir aber sehr gut aus der Pause gekommen, haben zwei schnelle Tore gemacht. Nach dem 2:2 konnten wir noch mal eine Schippe drauflegen. Wir haben viel Druck gemacht und toll gespielt.“

Der BVB verabschiedet sich schon jetzt aus dem Tabellenkeller, schielt sicher noch auf die internationalen Plätze. Wenn man die Leistung von gestern konservieren kann, dann ist das auch sicherlich möglich.